„Wenn wir einer Tragödie Bedeutung entnehmen, sind wir dann dazu verdammt, auf unserer Suche nach Bedeutung Tragödien zu erschaffen? Ich habe mich dieser Ausstellung mit der einfachen Absicht genähert, die beste Arbeit zu leisten, die ich konnte, aber dann erkannte ich die gewaltige Größe dieser Unternehmung. Es ist eine absurde Eitelkeit, zu glauben, ich könne, als Erschaffender, in irgendeiner Weise einem so gewaltigen und weltverändernden Konflikt wie “Dem Großen Krieg” gerecht werden – mit seinen endlosen Listen von Toten und Verstümmelten und seinen auslöschenden sozialen Umwälzungen. Stattdessen habe ich mich auf meine eigene National- und Familiengeschichte konzentriert.“ – David McCracken

Zurück